Flutkatastrophe in Sirigu

Schreckliche Nachrichten erreichten uns im Oktober 2019 aus unserer Partnergemeinde in Sirigu. Anhaltende starke Regenfälle hatten dazu geführt, dass rund 5000 Wohnungen beschädigt oder zerstört wurden. Viele Häuser sind im Norden Ghanas in traditioneller Bauweise aus Lehm errichtet. Die betroffenen Menschen sind kurzfristig in Schulen und Pfarrhäusern untergekommen, welche für Weiterlesen…